Willkommen bei CIMA Schweiz

#Bezeugened

#EntdeckeBezeugend

lerne die redner kennen

#ErlebeSchweiz2018

mehr über erlebe

Über uns

MOVIDA
MOVIDA ist ein christliches, internationales und interkulturelles Werk, dessen Auftrag lautet:
  1. Junge Christen herausfordern, ihr Leben ganz Jesus hinzugeben und in ihrer Beziehung zu ihm zu wachsen.
  2. Ihnen Werkzeuge zur Verfügung stellen, damit sie ihre Gaben und Talente entdecken.
  3. Sie motivieren, sich in ihrer lokalen Gemeinde und in Weltmission einzusetzen.

Was ist CIMA 2018?
CIMA ist eine Jugendmissionskonferenz, die seit 28 Jahren in 12 Ländern durchgeführt wird. Es ist ein intensives Programm, das aus zwei Teilen besteht: der theoretischen Zeit „entdecke“ und der Praktikumszeit „erlebe“. CIMA wird von MOVIDA organisiert, einer Jugendmissionsbewegung in Lateinamerika, Europa und den USA.

CIMA = ENTDECKE + ERLEBE


Ist Gottes Liebe nicht wunderbar? Noch wunderbarer ist es, diese Liebe anderen zu bezeugen. Was wäre, wenn wir diese Wahrheit des „Bezeugens“ komplett verstehen würden? Wie würde sich unser Leben verändern? Dieses Jahr hast du wieder die Möglichkeit, Teil von dieser Konferenz zu sein, die dich herausfordern wird zu verstehen, dass Gott der Mittelpunkt unseres Lebens ist und wir Zeugen davon sind.

Scott Langemeier, verh., 2 Kinder
Leiter von CIMA Europa


Entdecke
  • Dauer: 6 Tage
  • Intensives und abwechslungsreiches Programm.
  • Abendevents, Impulsvorträge, Workshops, Gebet, Zeugnisse, Kleingruppen und vieles mehr.
  • Informationsstände von verschiedenen christlichen Werken.
  • Parallelprogramm für Pastoren und Leiter.
  • Über 10 internationale Redner und Workshopleiter
  • Teilnehmer aus Europa, Lateinamerika und den USA
Erlebe
  • Dauer: 10 bis 14 Tage
  • Sei Teil eines interkulturellen Missionseinsatzes.
  • Setz das Gelernte gleich in der Praxis um.
  • Bring dich mit deinen Gaben und Talenten ein.
  • Diene Gott mit deiner Ausbildung und deinem Beruf.
  • Lern neue Freunde kennen.
  • Sei Teil von Gottes Mission.
  • Begegne Gott.


Seit 30 Jahren Missionsdienst bin ich Zeuge, wie Gott junge Menschen gebraucht, um seinen Name auf der ganzen Welt bekannt zu machen. Ich bin überzeugt, er will dich auch als Zeuge in seiner Mission. Komm zu CIMA 2018, du wirst es nie bereuen!

Thomas Vögelin, Gründer und Direktor MOVIDA INTERNATIONAL

Entdecke

Entdecke
Ist der erste Teil von CIMA 2018, in dem du von Menschen Geschichten hören kannst aus anderen Ländern, in denen sie Gott dienen. Du wirst an Impulsvorträgen und Abendevents dabei sein, die jeden Tag ein anderes Thema haben. Auch wirst du an Workshops, Plenarvorträgen und Kleingruppen teilnehmen.

Warum „bezeugend“?

Zeuge ist eine Person, die etwas Wahres bezeugt. Paulus sah und kannte die Gnade und Kraft Jesu und deshalb war er ein Zeuge. Das allein hatte einen Wert für ihn, egal, ob er jüdisch oder römisch war, ob er von Männern oder in der Gesellschaft anerkannt wurde oder sogar sein eigenes Leben als wertlos ansah. NUR ZEUGE ZU SEIN.



CIMA Schweiz
CIMA Spanien
Weitere Informationen und Anmeldungen
Datum:

28. Juli – 3. August 2018

Teilnehmer:

ab 15 Jahre

Ort:

MOVIDA Schweiz
Sonnenberg 1
CH-9428 Walzenhausen

Preis:
bis 1. Juni 2018: 165 EUR / 195 CHF
bis 1. Juli 2018: 195 EUR / 230 CHF
ab 2. Juli 2018: 215 EUR / 265 CHF
Inkludierte Leistungen:
6 Übernachtungen mit Vollverpflegung, Teilnahme am gesamten Programm, Material für alle Einheiten, exkl. Erlebe-Einsatz

Redner

Scott Langemeier

Scott Langemeier

US-Amerikaner. Verheiratet, 2 Kinder. Scott absolvierte seinen Bachelor in Wirtschaft und macht derzeit einen Master in Global Leadership. Die letzten zwei Jahre verbrachte er mit seiner Familie in Chile als MOVIDA-Missionar und heute leitet er CIMA Schweiz.

Jesús Londoño

Jesús Londoño

Kolumbianer. Verheiratet, 2 Töchter. Jesús lebt in Spanien und war der Leiter von COMIBAM International sowie Dozent an Bibelschulen. Er ist der Gründer der Missionsgesellschaft „Avancemos“ und aktueller Leiter von „SEPAL“ und „Back to Europe“.

Hélder Favarin

Hélder Favarin

Brasilianer, Italiener. Verheiratet, 4 Kinder. Er ist Gemeindegründer von C29 in Granada, Spanien, wo er auch als Missionar tätig ist mit SEPAL/OC. Er absolvierte seinen Bachelor in Theologie und macht derzeit ein PhD. Er ist Vorstandsmitglied von Mission-Net. Er reist gerne, unterrichtet und predigt in verschiedenen Ländern.

KSS Crew

KSS Crew

Schweizer Breakdance Crew besteht seit 2012. KSS steht für „kam, starb, siegte“. Tanzen ist Lobpreis für Gott und sie möchten zeigen, dass Christsein nicht langweilig ist.

Jean-Georges Gantenbein

Jean-Georges Gantenbein

Schweizer, ausgebildeter Krankenpfleger, absolvierte am Theologischen Seminar St. Chrischona mit PhD in der Universität Straßburg. Mit seiner Erfahrung als Pastor von verschiedenen Gemeinden ist er seit 2011 der Präsident des Gemeindeverbandes Vision-France und Mitglied des Komitees und Leitungsteams von Chrischona International.

Benjamin Lüthi

Benjamin Lüthi

Schweizer. Verheiratet, 3 Kinder. Leiter der Organisation „Unihockey für Strassenkinder“ (Floorball4all), die in mehr als 20 Ländern auf vier Kontinenten Sport-Präventionsprojekte initiiert und begleitet. Begeistert vom Sport, von (jungen) berufenen Menschen und von Jesus, versuchen wir unsere Gesellschaft nachhaltig und positiv zu verändern.

Dominic Pretat

Dominic Pretat

Schweizer. verheiratet. Wohnt im Aargau, Schweiz, ist Evangelist und Leiter von Evangelism Equipment Schweiz. Er ist als Coach für Führungskräfte und freischaffende Theologen tätig.

Generation Alive

Generation Alive

Generation Alive ist eine Gruppe junger Menschen, mit der Vision auf internationaler Ebene Gottes Reich zu bauen. Während CIMA werden sie den Lobpreis leiten in Englisch, auf Deutsch und Spanisch.

Timm Sautter

Timm Sautter

Deutscher. verheiratet, 26 Jahre. Er ist Pastor der Freien evangelischen Kirche in Herzogenaurach. Er absolvierte im Sommer 2016 vom Moody Bible Institute.

Beat Büschlen

Beat Büschlen

Schweizer. Verheiratet, 2 Kinder. Leiter der FEG Sirnach und Gründer der Jüngerschaftsschule „Rise Up College“. Er liebt es, wenn Menschen durch Gottes Kraft verändert werden, sie ihre Gaben entdecken und diese voller Leidenschaft in Gottes Reich investieren.

Ester Montefalcone

Ester Montefalcone

Italienerin. Direktorin von Jugend für Christus (YFC) Italien. Ihre Vision ist, jedem Jugendlichen zu ermöglichen Freiheit in Jesus zu finden und ihm als Jünger nachzufolgen.

Erlebe

Frankreich

Frankreich

Veranstalter: La Chapelle Evangélique, Mulhouse, Frankreich
Aufgabenbereich: Evangelisation durch Strasseneinsätze und Sportaktivitäten

Spanien

Spanien

Veranstalter: Gemeinde „Agua Viva“ in Narón, Spanien
Aufgabenbereich: Evangelisation am Jakobsweg

Rumänien

Rumänien

Veranstalter: just4you
Aufgabenbereich: Sei Teil eines evangelistischen Unihockeycamps.

Schweiz

Schweiz

Veranstalter: MEOS – PerspektivA
Aufgabenbereich: Arbeit unter Menschen mit Immigrationshintergrund.

Anmeldung

Noch

-111tage -15stunden -43minuten 00sekunden

bis #CimaSchweiz2018 beginnt

 

Melde dich für #CimaSchweiz2018 #Bezeugend an

Kontakt

 

 

 

Map